Das AEG unterstützt „Gemeinsam für Afrika"

06. Juni 2015

AEG Spendenscheck_1500.jpegStolz sein auf ihren Einsatz dürfen die Big Band Swingin Alberts, unter der Leitung von Joachim Kromer, und Elisabeth Stegmaier, Musiklehrerin am AEG, sowie die engagierten Mitglieder des Mittel- und Oberstufenchors, welche die im April veranstalteten Schulkonzerte des AEG dieses Jahr unter das Motto „Hello Africa" stellten. Der erwirtschaftete Erlös von 1000,- EUR geht an die Hilfsorganisation „Gemeinsam für Afrika".

Die Idee dazu hatte Chorleiterin Elisabeth Stegmaier. Sie empfand es als nicht tragbar, sich ein Jahr lang musikalisch mit Afrika zu beschäftigen, ohne dem in weiten Teilen von Armut bedrohten Kontinent etwas zurückzugeben. Die Schüler und Schülerinnen ließen sich schnell für die Spendenaktion begeistern. Mit „Gemeinsam für Afrika" als Spendenempfänger fiel die Wahl auf eine Organisation, die unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht. Verschiedene Hilfswerke, die auf dem afrikanischen Kontinent nachhaltige Entwicklungshilfe im Sinne einer Partnerschaft auf Augenhöhe betreiben, finden sich unter diesem Namen vereint. Dass gute Stimmung und politisches Verantwortungsgefühl einander nicht ausschließen, stellten die Konzerte mit ihrer erfolgreichen Spendenaktion klar unter Beweis.

 

Von: U. Stiens

Hier weiteres erfahren

AEG Reutlingen musiziert für einen guten Zweck

"Gemeinsam für Afrika" auf Facebook, Google+ und Twitter



Schlagworte: chor, Chor AG
Kategorie: Tagebuch